jusos-Logo
Juso-Hochschulgruppe Tübingen

08. Juni 2015

Service

Protokoll der Sitzung der Juso-Hochschulgruppe Tübingen vom 08. Juni 2015.

Protokoll 08.06.15 Juso-HSG-Sitzung

Anwesende: Sirin, Marcel, Lukas, Johannes, Steffi
Beginn: 20:15                                   Ende: 22:15
Protokollantin: Steffi

Bildungspolitik in der BRD – Überakademisierungswahn?

* natürlicher Wandel mit der Industrie (Bergarbeiter à IT)
* gibt es einen Punkt in der Bildung, in der sie nichts mehr bringt?
* Staat zahlt für Bildung – ökonomisch nicht sinnvoll, dass so viele Studierende statt Auszubildende
* persönliches Glück sollte über die ökonomische Sichtweise gestellt werden
* Menschen können sich nun nach dem persönlichen Interesse entwickeln (Geisteswissenschaften auch wichtig/wertvoll)
* wirtschaftliche vs. soziale Diskussion
* Staat finanziert Bildung
* immernoch das Problem, dass Bildung vom Elternhaus abhängt (77% der Studierenden mit Akademikereltern!)
* Ausbildung und Studium sollten nicht auf eine Ebene gestellt werden – sonst wird „Arbeiterkind“ wieder auf Ausbildungsschiene geschickt
* freie Entfaltung/andere Werte, die das Studium vermittelt, die auch beachtet werden müssen
* Angebot der Firmen von Ausbildungsplätzen lässt nach à kostet sie nicht so viel Geld, Bildung an der Uni übernimmt der Staat
* Uni reagiert auf steigende Bewerberzahl mit vielfältigerem Angebot an Studiengängen
* Interesse von Menschen höher, zu studieren, da eben Ausbildung „minderwertig“
* größere Mitte der Gesellschaft à mehr jungen Leuten wird das Studium ermöglicht

Schulsystem grundlegendes Problem/Wurzel à mehr Durchlässigkeit schon früher bilden!
* Weg aus dem Problem Diskrepanz zwischen Gymnasiasten/Hauptschülern à Gesamtschule?
* soziales Umfeld schon in der Schulzeit gebildet à reger Austausch muss früh entstehen
* besonders fitte Kinder müssen in Gesamtschule genauso gefördert werden (Finnland nur Gesamtklasse)
* in DE müsste mehr Geld in Bildung gesteckt werden, um das System besser zu gestalten
* Finnland international anerkannt gute Bildung
* Ansehen/Ausbildung der Lehrer müsste gestärkt werden, damit Bildung besser
* Ganztagesschule müsste gut funktionieren (Vereinsangebot/Jugendmusikschulen/… sollte nicht darunter leiden à Kooperation?)
* Ganztagsschule würde soziale Integration fördern
* alles Wege zur Überakademisierung

24. Juni 18 Uhr Podiumsdiskussion

- Professor Schlumberger – Vorderer Orient und vergleichende Politikwissenschaft à Lukas K. soll ihn fragen
- Hörsaal beantragen
- pro asyl – jemand fragen?
- Facebook-Veranstaltung erstellen
- extra Treffen am Montag, den 15.06. um 18.30 Uhr
- Flyer – ehemaliges Mitglied (Patrick) fragen?
- Bürgerkrieg in Syrien – Asyl in der BRD
- Professor Schlumberger: Einführung in den Konflikt
- pro asyl & Sirins Cousin: Asyl
 

Unsere Wahlkampfthemen:
* Ampelsystem in der Bibliothek 
* Semesterticketnotfallfonds
* komplett anonymisierte Klausuren
* Flyer: Änderungswünsche:
- Entspannungsraum löschen
- Tablettsatz löschen

Clubhausfest am 9. Juli